Dreigestirn 2017 / 2018

 

Prinz Theo I.

Jungfrau Petra      Bauer Gerd

Prinzenführer Hajo

IMG 0882

 

Endlich ist es so weit, zum 140 – jährigen Jubiläum der KG Kluet un Rekelieser Oberembt und zu unserem 40 – jährigen Clubjubiläum freuen wir uns darauf, die Overemmer Jecken durch die kommende Session zu führen. Wir, das sind 4 Jungs aus dem Stoßtrupp, alle seit vielen Jahren Mitglieder der KG und Mitbegründer der seit 3 Jahren aktiven Senatorengruppe im Verein.

Seit über 40 Jahren sind wir im Karneval aktiv und haben viele Jahre einen Karnevalswagen gebaut oder sind zumindest als Fußgruppe im Rosenmontagszug mitgegangen. Gemeinsam besuchen wir die Feste unseres Ortes, aber auch in der Region unterstützen wir viele Vereine / Gesellschaften durch unseren Besuch. Nach dem Rosenmontagszug im letzten Jahr und einem feucht, fröhlichen Stelldichein an der Theke war es dann soweit. Spontan entschlossen wir uns in der kommenden Session die beiden Jubiläen zu verbinden und das Dreigestirn zu stellen Nicht schwer hatten wir es mit der Rollenverteilung und so standen wir innerhalb weniger Minuten auf der Bühne, um für die kommende Session als Dreigestirn vorgestellt zu werden.

Prinz Theo I. (Theobert von Krüchten) kann als echtes ´Urgestein` bezeichnet werden und verfügt über beste Erfahrungen im Karneval. Seine Frau Michaela ist nicht nur die Kassiererin der KG, sondern hat vor über 3 Jahre die Tanzmäuse, mit mittlerweile fast 30 Kindern, aufgebaut. Seine Tochter Ramona war im Jugend – Dreigestirn 2003 die Jungfrau; er selber der Prinzenführer im Dreigestirn 2007 / 2008. In der freiwilligen Feuerwehr ist Theobert ebenfalls aktiv. In der KG hat er den Begriff der ´Vorstandsangehörigen` geprägt, denn ohne die Unterstützung der Partner/in sind solche Ehrenämter kaum noch zu meistern. Darüber hinaus ist er auf dem Biwak für das ´Live Cooking` zuständig. Beruflich hat es ihn nach Pappenburg verschlagen, wo er bei der GBZ, Deutschlands größtem Vermarkter für frische Kräuter, arbeitet. Theobert ist ein großer Fan der Elf vom Niederrhein, in seiner Freizeit fährt er gerne Fahrrad oder ist mit den beiden Jack Russels unterwegs. Seine Urlaube verbringt er am liebsten im sonnigen Süden.

Die Jungfrau Petra (Peter Bohlen) ist als 1. Senatspräsident ebenfalls aktives Mitglied der KG. Er kümmert sich als Literat um das Programm der Sitzungen in Oberembt und hat gemeinsam mit Theo Bohlen der KG den neuen Festplatz an der Möhrenhalle zur Verfügung gestellt. Er hat in eine Vollblutkarnevalsfamilie eingeheiratet. Sein Schwiegervater war bereits Vorsitzender der KG sowie Prinz und vor 40 Jahren Bauer im 1. Oberembter Dreigestirn. Sein Schwager Rolf war ebenfalls Kinderprinz und vor 3 Jahren Prinz im Dreigestirn. Seine Frau Anita hält ihm in allen Belangen den Rücken frei und ist ebenfalls wie Tochter Julia Mitglieder der KG, wobei Tochter Julia in den Tanzgruppen Lollypops und Diamonds aktiv war. Beruflich ist Peter seit dem 22. Lebensjahr selbständig im Bereich Finanzdienstleistungen und Bohlenconcept-Immobilien. In der Schützenbruderschaft ist er ebenfalls Mitglied. Seine Hobbies sind das Wandern sowie das Reisen mit seiner Familie. Die “Kölsche Woche” in Hintertux hat mittlerweile einen festen Platz in seinem Terminkalender.

Bauer Gerd (Gerd Maske) stammt von der schleswig-holsteinischen Ostsee-küste, von der Statur her ähnelt er durchaus einem Wikinger. 1992 verschlug es ihn beruflich ins Rheinland, wo er viele Jahre in leitender Position für einen Deutschen Großkonzern tätig war. Seit 12 Jahren leben er und seine Frau Ute in Oberembt. Beide sind seit Jahren aktive Stützen unserer Karnevalsgesellschaft, er in der Geschäftsführung sowie den Senatoren und Ute als Betreuerin der „Tanzmäuse“. Neben dem Karneval widmet er sich gerne seinem Motorrad, mit dem er jedes Jahr auch im Ausland unterwegs ist, und sonstigen sportlichen Aktivitäten, insbesondere dem Handball (SG Flensburg-Handewitt), dem Fußball und dem eigenen Fahrradfahren.

Durch die Session begleitet das Dreigestirn der Prinzenführer Hajo Schmitz, der selber 2007/2008 schon einmal Prinz in unserem Ort war. Er ist Geschäftsführer und Literat der KG und ebenfalls bei den Senatoren aktiv. Auch die Familie ist rundum Jeck. So war Sebastian einige Jahre Kinderpräsident und Dennis Mitglied des Kinderelferrates. Im letzten Jahr saßen dann beide im Elferrat der KG und sind beim Hüttenzauber aktiv. Gattin Ellen hält den Dreien den Rücken frei, aber hat seit einigen Jahren ebenfalls einen roten Rock. Vater Willi Schmitz war 1987 die Jungfrau im Dreigestirn und ist noch immer als Ehrenmitglied und Ehrensenator aktiv in der KG. Ein intensives Berufsleben bei der AXA Krankenversicherung lässt nur wenig Freizeit zu, doch in dieser interessiert er sich besonders für den Äffze, das Radfahren, Wandern sowie Reisen mit seiner Familie.

Unmittelbar nach der Session 2016/2017 begannen dann auch die Planungen für das Jubiläumsjahr. Woher bekommen wir das Ornat, was machen wir mit dem Wagen für Rosenmontag und so weiter! Um das Motto zu finden, bestand ausreichend Zeit. Es sollte schlichtweg zum Ausdruck bringen was uns verbindet und was wir uns für die anstehende Session wünschen.

„Mer Fründe jonn op et janze,

un losse met üch de Poppe danze“

 

 

IMG 0883            IMG 0884

IMG 0881

 

   

Die KG auf Facebook  

   

Sie wollen Mitglied werden?

Kein Problem!

Beitrittserklärung & Lastschriftermächtigung (PDF)

Beitrittserklärung (PDF)

Lastschriftermächtigung (PDF)

(Rechtsklick / Ziel speichern unter...)

   

Aktuelle Festschrift  

   
© Copyright © 2012 -2017 KG "Kluet un Rekelieser" Oberembt. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok